Die Spezialisten für Tech-Unternehmen: HVB Tech.

Based in Berlin, Hamburg und München – HVB Tech. Die Spezialisten für aufstrebende Tech-Unternehmen. Wir bieten Ihnen nicht nur passgenaue finanzielle Lösungen, sondern sprechen Ihre Sprache: Im Denken, im Handeln, im Tagesgeschäft.

Die Entwicklung von Tech-Unternehmen.

  • Neue Tech-Unternehmen wachsen in der Expansionsphase schnell
  • Back-Office-Strukturen müssen strategiekonform sein
  • Effektives und wettbewerbsfähiges Wachstum
  • Kosteneinsparungen in der Expansionsphase
  • Tech-Unternehmen durchlaufen individuelle Prozesse
  • Unterschiedliche Anforderungen je nach Phase

Maßgeschneiderte Finanzlösungen sind entscheidend für den Erfolg.

Old-Economy Sta r t-Up Frühphase Tech-Unternehmen 1 Expansionsphase 2 Spätphase 3 Zeit Ertrag

Jedes Start-up braucht Finanzexperten an seiner Seite.

40 % Marketing Website Mitarbeiter 60 % das nächste große Ding

100 % Start-up

Keine Zeit für Bankgeschäfte? Konzentrieren Sie sich einfach auf die Entwicklung Ihres Unternehmens − wir kümmern uns um die Finanzen.

  • Cash Management
  • Devisenmanagement
  • Zinsmanagement
  • Finanzielles Risikomanagement
  • Internationaler Handel

Tech-Unternehmen haben
spezielle Anforderungen.

Gründung

Interne und externe Netzwerke spielen eine Schlüsselrolle

Finanzielle Ressourcen als Erfolgsfaktor

Zugang zu Netzwerken und Risikokapital

Schnelle & dynamische Märkte

Flexibilität für neue Ideen und schnelles Wachstum

Back-Office-
Strukturen

Einfache und intuitive Schnittstellen

Für Tech-Unternehmen maßgeschneidert: unsere Lösungen.

Sie denken an vieles. Wir kümmern uns darum, dass Ihre finanzielle Aufstellung mit der Entwicklung Ihres Unternehmens Schritt hält. Dafür bieten wir Ihnen von Anfang an professionelle Lösungen. Denn wir wissen, wie schnell Sie diese auch zu 100 % brauchen.

Frühphase

  • Seed-Verwaltung
  • Online-Banking
  • Zugang zu unseren Netzwerken

Expansionsphase

  • Professionelle Zahlungslösungen
  • Risikokapital-Management
  • Cash Management
  • Zugang zu Investment Banking

Spätphase

  • Börsengang
  • Kapitalstruktur
  • MBO/MBI

Maßgeschneidertes Bankkonzept für Tech-Unternehmen

  • Persönliche Ansprechpartner mit umfangreichem Netzwerk und einschlägigen Kenntnissen der Tech-Szene
  • Zugang zu einem globalen Bankennetzwerk
  • Einfache und effiziente Bankenstruktur
  • Regelmäßig aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf den weltweiten Finanz- und Devisenmärkten

Unsere Kernkompetenzen.

Internationales
Cash Management

Zahlungsdienste und persönliche Serviceleistungen

  • Kompetente persönliche Beratung
  • E-Banking
  • MasterCard
  • VISA Card

Internationale Bankdienstleistungen und Cash-Management-Lösungen

  • Payment Factory
  • Globaler Cashpool
  • Virtuelle Konto-Lösungen
  • Flexible und transparente Konto-Lösungen

Software und
IT-Lösungen

Software und IT-Lösungen

  • Standortübergreifende Server-Lösungen
  • Vollautomatisierter Abruf und Verarbeitung von Zahlungsdaten aus dem Buchhaltungssystem
  • Autorisierung per elektronischer Signatur
  • E-Banking-App

Investment
Banking

Investment Banking

  • Lokales Treasury Sales Team
  • Liquiditäts-, Währungs- und Zinsmanagement
  • M & A
  • IPOs
  • Allianz mit Kepler Cheuvreux

Tech Team.

Ansprechpartner Berlin

Paul Echt


paul.echt@unicredit.de

Patrick Lindstädt


patrick.lindstaedt@unicredit.de

Falko Meißner


falko.meissner@unicredit.de

Ansprechpartner Hamburg

Dennis Gentzko


dennis.gentzko@unicredit.de

Kirsten Suckow


kirsten.suckow@unicredit.de

Daniel Walter


daniel.walter@unicredit.de

Ansprechpartner München

Robert Eschbaumer


robert.eschbaumer@unicredit.de

Melanie Konrad


melanie.konrad1@unicredit.de

Peer-Gunnar Simon


peer-gunnar.simon@unicredit.de

Tech Night.

3. TechNight in Berlin

Unsere „TechNight“ in Berlin stellt auch in diesem Jahr mit „Funding“ wieder ein besonderes Thema in den Fokus. Wir gingen der Frage nach, welche Auswirkungen dabei die Makro-Ökonomischen Entwicklungen auf die Tech-Branche haben. Danach wurden in der Diskussion mit VC’s, Angels, Tech CEOs/CFOs, PE Spezialisten und dem Wealth Management der HypoVereinsbank – im Rahmen eines „investors confession panel“ – Tipps, Tricks und mögliche Fallen bei der Kapital-Akquise diskutiert.

Informationen im PDF

Berlin Valley – Wenn Investoren gestehen.

Ein Rückblick auf die dritte Tech Night der HypoVereinsbank.

Zur Nachberichterstattung

#TechNightBerlin war live.

Für alle, die nicht dabei sein konnten. Hier die Aufzeichnung des Events.

Zum Livevideo

News.

Unkonventionell, schnell, international:

Banking für Tech-Unternehmen. Frank Nicolaisen verrät im Interview was das Besondere an seinem Team ist, mit welchen typischen Anfangsproblemen junge Tech-Unternehmen im Banking kämpfen.


Digital-Business: Think glob@l

Innovativ, erfolgreich, schnell: Viele NewTech-Unternehmen legen bei der Erschließung internationaler Märkte eine rasante Performance hin. Ein Wirtschaftswunder? Nein! Vielmehr genetische Konsequenz.


HVB-Mentee im Silicon Valley: „Goldgräberstimmung“.

Lesen Sie hier den Bericht von Patricia Echenlohr, Gewinnerin des HVB Gründerinnen-Mentoring, aus dem kalifornischen Mekka der Start-up-Szene.


HVB Internationales Netzwerk.

Die HypoVereinsbank ist, als Teil der UniCredit, als international agierendes Unternehmen auf allen Kontinenten präsent. Zusammen mit einem Netzwerk an Partnerbanken bietet sie rund um den Globus individuelle Finanzlösungen und Länderexpertise an. Mit ihrer strategischen Präsenz in ihren 16 europäischen Heimatmärkten und ihrem internationalen Netzwerk, das sich über 19 Länder und alle Kontinente erstreckt, bietet die UniCredit ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzlösungen und fundierte Länderexpertise vor Ort an. Hinzu kommt das umfassende Netzwerk ihrer rund 4.000 Partnerbanken in 175 Ländern.